top

Konzeption

Grundgedanken zur Nachmittagsbetreuung

Ziel ist es, unter Einbeziehung des sozial und kulturellen Umfelds der Schule, die Persönlichkeit der einzelnen Kinder zu fördern.

Dies kommt auch im Leitsatz der Ganztagsbetreuung zum Ausdruck:"Hilf mir, es selbst zu tun." (Maria Montessori"

Mittel zu dieser Förderung sind ein strukturierter Tagesablauf mit warmen Mittagessen, Heranführen an Freizeitaktivitäten und soziales Lernen.

Die pädagogischen Mitarbeiter der OGGS unterstützen als Beobachter, Zuhörer, Spielpartner, Anreger, Tröster, Schlichter, Motivator und vieles mehr.

Die OGGS St. Michael betreut 85 Kinder im Nachmittagsbereich.

Das OGGS-Haupthaus, welches sich direkt auf dem Schulgelände befindet, bietet 60 Kindern die Möglichkeit der Ganztagsbetreuung.

Weitere 25 Kinder der Eingangsklassen werden im Nebengebäude an der Michaelskirche von festen Bezugspersonen betreut.

Unser "zusätzliches Betreuungsangebot bis 13:20 Uhr" ist mit 30 Kindern in der nahegelegenen Villa Bröckelmann untergebracht.

Tagesablauf Hauptgebäude
Zeit Montag - Donnerstag Freitag
ab 11:30 Uhr Freies Spiel in den Gruppenräumen
Wald-Gruppe 2.u.3.Schuljahr
(30 Kinder )
Wasser-Gruppe 2..u.4.Schuljahr
(30 Kinder)
Nutzung des Ausweichraumes und des Außengeländes
Bastel- und Spielangebote
----->
12:30 Uhr
bis ca.
13:45 Uhr
Mittagessen ----->
14:00-15:00 Uhr
14:00-15:30 Uhr
15:00-16:00 Uhr
Start der AG`s  
ab 14:00 Uhr
bis 16:00 Uhr
Freies Spiel in den Gruppenräumen für alle Kinder,die keine AG haben

Nutzung des Ausweichraumes und des Außengeländes
Bastel- und Spielangebote
----->
Dienstags Aktionstag Die OGGS endet für alle Kinder um 15:00 Uhr

An fünf Freitagen im Jahr findet von 14:00-15:00 Uhr unser Kinderplenum statt.

Die Termine entnehmen Sie bitte unseren Aushängen in den jeweiligen Betreuungshäusern

oder dem Terminkalender der Homepage!

Bitte holen Sie Ihr Kind an diesen Tagen nicht vor 15:00 Uhr ab !

Tagesablauf Regenbogenhaus
Zeit Montag - Donnerstag Freitag
11:35 Uhr Die Kinder werden nach der 4.Std am Schulgebäude begrüßt und gehen gemeinsam ins Regenbogenhaus ----->
12:30 Uhr Die Kinder werden nach der 5.Std an der Schule abgeholt und gehen gemeinsam mit den Betreuern ins Regenbogenhaus ----->
ab 12:00 Uhr Freies Spiel in den Gruppenräumen,
Nutzung des Außengeländes,
Bastel- und Spielangebote
----->
ab 13:00 Uhr gemeinsames Mittagessen ----->
ab 14:00 Uhr
bis 15:00 Uhr
Freies Spiel in den
Gruppenräumen,
Nutzung des Außengeländes,
Bastel-und Spielangebote
----->
15:00 Uhr
bis 16:00 Uhr
Start der Arbeitsgemeinschaften Die OGGS endet für alle Kinder um 15:00 Uhr
15:00 - 16:00 Uhr Gemeinsamer Stuhlkreis,für die Kinder,die keine AG haben
Sing-und Kreisspiele
 
Montags Die Kinder werden nach der Bewegungs-AG um 16:00 Uhr von ihren Eltern an der Turnhalle Grimmeschule abgeholt  
Dienstags
14:00-16:00 Uhr
Aktionstag  
Mittwochs Die Kinder der
Fußball-AG
werden um 16:00 Uhr von ihren Eltern an der Turnhalle Grimmeschule abgeholt.
 

An fünf Tagen im Jahr findet freitags von 14:00-15:00 Uhr unser Kinderplenum statt.

Die Termine entnehmen Sie bitte den Aushängen in den jeweiligen Betreuungshäusern oder der Homepage!

Bitte holen Sie an diesen Tagen Ihr Kind nicht vor 15:00 Uhr ab!

Freizeitgestaltung

Die Kinder haben die Möglichkeit, vor und nach dem Mittagessen  ihre Freizeit frei zu gestalten.

Es stehen zum Abschalten und Kräfteauftanken folgende Möglichkeiten zur Verfügung :

  • Bauteppich mit Spielteppich, Barbie-Puppen, Playmobil, Autos, Frisörutensilien usw.
  • Materialien zur Handarbeit, Stricken , Weben, Häkeln usw.
  • diverse Gesellschaftsspiele
  • Spiele zur Sprach- und Feinmotorik-Förderung
  • Kicker
  • Matten zum Höhlenbauen
  • Sofas zum Relaxen
  • Außenspielmaterial wie Roller, Skateboards, Seilchen, Federball, Sandspielzeug und vieles mehr
  • Tischtennisplatte
  • Sandkasten
  • kleine Leihbücherei
  • Basketball-Korb
Mitagessen

Die Kinder essen zu verschiedenen Zeiten ( 12:00, 12:30 und 13:30 Uhr) in Kleingruppen.
Sie helfen beim An- und Abdecken der Tische und sind für ihren Platz verantwortlich.

Auf das Einhalten von „Benimm-Regeln“ und die anschließende Zahnhygiene legen wir besonders Wert !

Eine warme Mahlzeit ist uns wichtig !

Die Kinder erhalten eine frische ausgewogene Mahlzeit, die wir über Catering Groth beziehen..

Regelmäßiger Nachtisch, bestehend aus frischen Obst und Joghurt, ist selbstverständlich.

Am Nachmittag bieten wir den Kindern als Nachmittagssnack wechselndes Obst an.

Wir setzen uns zu den Kindern an den Tisch, denn der Mittagstisch soll wie zu Hause die Möglichkeit geben, über den Tag in der Schule zu berichten und evtl. Probleme loszuwerden.

Hausaufgaben / Lernzeiten

Mit der Einführung der Lernzeiten (ab Schuljahr 2017/2018 ) am Schulvormittag haben die OGGS-Kinder ab Februar 2018 die Gelegenheit mittwochs ihre Wochenhausaufgabe zu erledigen.

Arbeitsgemeinschaften

Wir bieten von montags bis donnerstags verschiedene Arbeitsgemeinschaften (= AGs) an.

Die AGs finden  in der Zeit zwischen 14:00-16:00 Uhr statt. Sie werden von Lehrern unserer Schule, Mitarbeitern unseres OGGS-Teams und freien Mitarbeitern geleitet. Die AGs finden im Schulgebäude, in der Turnhalle, der Grimmeschule und je nach Wetter und Thema auch im angrenzenden Bröckelmann-Park statt.

Wir überlegen gemeinsam mit den Kindern, an welcher Arbeitsgruppe sie teilnehmen möchten.

Die AGs werden nach einem Schulhalbjahr gewechselt, damit alle Kinder die Möglichkeit haben, ihre individuelle Wunsch-AG besuchen zu können.

Die Auswahl der AGs beinhaltet musische, motorische, kreative sowie soziale Erziehung, so dass eine individuelle Förderung der Kinder möglich ist.

Dienstags findet unser Aktionstag statt.An diesem Tag werden keine Arbeitsgemeinschaften angeboten.

Hier möchten wir mit ihren Kindern spontan in der Zeit von 14:00-16:00 Uhr in den Wald gehen,einen Fahrzeugtag oder auch je nach Wünschen und Ideen ihrer Kinder evtl.auch mal eine Kinderdisco anbieten.

Ferienbetreuung

Die Stadt Arnsberg bietet für die Betreuungskinder berufstätiger Eltern eine Ferienbetreuung an.

Bis auf eine Woche ( zwischen Weihnachten und Neujahr ) sind alle Schulferien abgedeckt.

Zur Ferienbetreuung ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich, welche über das Schulsekretariat per Brief an die Eltern verschickt wird.

Alle Kinder haben die Möglichkeit, an der Ferienbetreuung ganz-oder halbtags teilzunehmen.

Der zu zahlende Elternbeitrag richtet sich nach dem Betreuungsangebot, welches Ihr Kind auch während der allgemeinen Schulzeit nutzt. OGGS-Kinder bezahlen grundsätzlich bis auf das Mittagessen keinen Beitrag.

Die Ferienbetreuung findet jeweils in zwei Grundschulen der Ortsteile Arnsberg-Neheim und -Hüsten statt.


bottom