top

Schneckenpost Nr.6

Hallo Kinder!

Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Osterwochenende?

Jetzt sind es noch ein paar Tage, dann sind die Osterferien zu Ende.

Bald wird entschieden, wie es nach den Ferien weitergeht: Zum Beispiel wann die Schulen und Kindergärten oder manche Geschäfte wieder öffnen dürfen.

  

Es bleibt auf jeden Fall für uns alle wichtig, weiter gut für uns und unseren unsichtbaren Rucksack zu sorgen!

 

Auch, wenn du jetzt schon eine sooo lange Zeit zu Hause bist, erinnere dich jeden Tag erneut daran, dass „Steine mit dir herumtragen“ keinem gut tut. Entscheide dich jeden Tag neu, so gut es geht, mit leichtem Rucksack zu spielen und zu sein.

Was Freude bringt und deine Laune und deinen Körper fit hält:

Kleine Bewegungspausen – den ganzen Tag lang, immer wieder.

 

     1. Überkreuzbewegungen

Deine Hand trifft dein gegenüberliegendes Knie. Oberkörper schön gerade halten und das Knie so hoch wie möglich bewegen.

     2. Twister- Hüpfen

Auf der Stelle mit geschlossenen Beinen hüpfen. Beide Arme seitlich lang ausstrecken. Dann hüpfend die Fußspitzen immer zu einer Seite zeigen lassen. Der Oberkörper bleibt lang und dreht sich mit.

     3. Herz atmen

Zum Schluss die Hände auf dein Herz legen. Jetzt pocht es bestimmt ganz doll. Diese Arbeit macht es jeden Tag, jede Minute, jede Sekunde für dich. Schick, wenn du möchtest in deiner Phantasie Licht in dein Herz. Beim Einatmen fließt es in dein Herz. Beim Ausatmen verteilt es sich gerne in deinen ganzen Körper.

  

Challenge: Schaffst du es, diese kleinen Übungen 3 mal am Tag zu machen? :-)

  

Ich wünsche euch viel Spaß beim Bewegen und Spaß haben!

 

Viele Grüße und bis bald,

euer Finchen

 

Zurück


bottom